You are currently viewing Treffen der historischen bäuerlichen Gesellschaften Nordens

Treffen der historischen bäuerlichen Gesellschaften Nordens

Treffen der historischen bäuerlichen Gesellschaften Nordens

In aller Regel treffen sich die historischen Gesellschaften in der Stadt Norden, die Theelacht zu Norden von 884, die Alten Bürgerlande aus dem 15. Jhrt. und Leegemoor aus dem 16. Jhrt. zu der jeweiligen Ausgabe-Versammlung, um ihre Anteile zu vertreten und der Schwester-Gesellschaft Tribut zu zollen.
Außer der Reihe hatte jetzt die Theelacht die Spitzen der Gesellschaften in die historische Theelkammer im Alten Rathaus zu Norden zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen. Der Leitgedanke war, die Verbindungen unter den Gesellschaften zu stärken und zu vertiefen. So kamen am Freitag, 6. Oktober 2023, die Theelachter und Syndices sowie die Mitglieder des Theelachts-Ausschusses, die Vierten der Alten Bürgerlande und die Vierten von Leegemoor mit den Mitgliedern der Technischen Deputation zusammen.
Die Theelkammer war von dem Theelboten aufs Beste hergerichtet worden. Im offenen Kamin prasselte ein Torffeuer, der Tabak in den langen Tonpfeifen wurde entzündet und Theelbier aus Holzbechern getrunken. Bald kam eine gemütliche Atmosphäre auf. Manches Vertellsel, manche Anekdote und manches Schüüvke wurden zum Besten gegeben. (HHB)